Allgemeine Geschäftsbedingungen

Artikel 1 - Anwendungsbereich
1.1 Alle Angebote und Auftragsbestätigungen von Vereinbarungen mit und Lieferungen urineoff.eu und ihre verbundenen Unternehmen sind ausschließlich die Bedingungen gelten.
1.2 Auf verschiedenen und / oder zusätzliche Bestimmungen kann durch den Käufer nur zurückgegriffen, wenn und soweit sie von uns ausdrücklich schriftlich anerkannt werden. In diesem Fall Abweichungen von diesen Bedingungen sind nur auf die relative Transaktion gelten.
1.3 Käufer, der einst zu den gegenwärtigen Bedingungen zusammengezogen, übernimmt die Anwendbarkeit dieser Bedingungen zu nachfolgenden Vereinbarungen zwischen ihm und dem Verkäufer.
ARTIKEL 2 - Angebote und Verträge
2.1 Alle Angebote von uns sind kostenlos. Ein verbindliches Angebot ist nur für eine Frist von vier Wochen gültig, sofern nichts anderes vereinbart.
2.2 Aufträge, Bestellungen und Annahmen von Angeboten durch den Käufer ist das Angebot an uns und sind unwiderruflich aufgefasst werden.
2.3 Wir werden erst nach und soweit wir eine Versorgung mit Kupfer haben schriftlich bestätigt wurden gebunden.
ARTIKEL 3 - Farbe-PURITY-QUALITY-WEIGHT
3.1 Geringfügige Abweichungen in der Farbe, Reinheit und Qualität in der Lage, Anlass zu Beschwerden geben, Verweigerung der Lieferung oder vom Vertrag zurückgetreten oder Verzögerung der Zahlung des Kaufpreises übernehmen.
3.2 Bei der Bereitstellung von sanitären oder andere Papier ist eine Anomalie der Gramm Gewicht pro m2 nach oben und unten erlaubt 5%.
ARTIKEL 4 - PREIS
4.1 Alle Preise von uns genannten und die Preise mit uns vereinbart sind netto, also ohne Mehrwertsteuer sie die Kosten für die Verladung, Transport, Entladung und Versicherung auszuschließen auch.
4.2 Wenn wir Verpackung, Verladung, Transport, Entladung, Versicherung und andere Dienstleistungen haben, ohne die Vereinbarung eines Preis dafür ausdrücklich schriftlich verpflichtet, sind wir berechtigt Käufer die tatsächlichen Kosten und / oder die üblichen Tarife bei uns aufladen .
4.3 Ohne vorherige Ankündigung Vermietung und Service Raten können nicht mehr als 1 Mal pro Jahr um bis zu 4% betragen. Weitere und größere Erhöhungen werden nicht berechnet wird, bis nach schriftlicher Mitteilung an den Käufer.
ARTIKEL 5 SERVICE
5.1 Nach dem Käufer periodischen Service von Geräten bestellt und Spender diesen Service im Frequenz vereinbart wird fortgesetzt, bis Kündigung durch den Käufer erfolgt, ohne dass sie es wieder gegebenen Befehl zu tun.
5.2 Stornierung kann nur schriftlich und nur in dem urineoff.eu Einrichtung, aus dem die Servicestattfindet und die in Rechnung gestellt wird.
5.3 Bei Beendigung Käufer wird ein Bestätigungsschreiben, das die Kündigung und die Angabe des Datums des letzten Service stattfindet, ist zu empfangen.
Die Kündigung kann erst wirksam, nachdem zweimal fand ein Dienstaufruf.
5.4 Der Käufer ist verpflichtet, eventuell war ausgeliehen Ausrüstung und Spender Aussehen zu opfern Service während der letzten Besuch, dann ein Zahlungsnachweis ausgestellt. Diese Spender oder das Gerät nicht in pünktlich übergeben oder vollständig, so sind wir vervanginsgwaarde dieser Spender und Geräte an den Käufer berechtigt, zu berechnen.
ARTIKEL 6 Unterkünfte
1.6 Geräte und Spender können gemietet werden, wenn die Ausrüstung mit dem Käufer diese sich aus der Auftragsbestätigung oder Rechnung, in der die Mieten für Dispenser berechnet vermietet.
6.2 Der Käufer ist für die Reinigung der vermieteten Geräte und Spender verantwortlich. Schaden, den andere als durch den normalen Gebrauch und den Verlust zu Lasten des Käufers.
6.3 Der Käufer ist nur dann von uns verpflichtet, gelieferte oder ernannt Verbrauchsmaterialien für Geräte von uns und Spender geleasten tragen.
6.4 Die Kündigung Mietvertrag kann nur schriftlich und nur in dem urineoff.eu Einrichtung, von der die Vermietung Ort und von wo aus wird in Rechnung gestellt.
6.5 Bei Beendigung Käufer eine Bestätigung, dass die Beendigung des Mietverhältnisses und unter Angabe des Datums, bis Miete berechnet wird als zu empfangen.
Die Kündigung kann erst wirksam, nachdem mindestens 12 Kalendermonate Miete gezahlt wird. Der letzte Tag des Mietverhältnisses ist mindestens eine Mietdauer nach der Bestätigung der Stornierung.
6.6 Der Käufer ist verpflichtet, den Leasinggegenständen und Spender Erscheinungsbild während der letzten Service-Besuch zurück und ein Zahlungsnachweis ausgestellt. Diese Spender oder das Gerät nicht in pünktlich übergeben oder vollständig, so sind wir auf den Ersatzwert dieser Spender und Geräte an den Käufer berechtigt, zu berechnen.
6.7 Mietgegenstände können nicht übertragen oder von durch den Käufer zu entsorgen, ist der Käufer sicherstellen, dass wir zu allen Zeiten den Zugang zu der Mietsache kann auch gewinnen, wenn der Käufer verwaltet nicht mehr der Ort, wo die vermietet ist gelegt.
ARTIKEL 7 -BRUIKLEEN
7.1 Geräte und Spender können leihweise zur Verfügung gestellt werden, wenn die Geräte werden leihweise zur Verfügung gestellt, um den Käufer wird so aus der Auftragsbestätigung bzw. Rechnung, auf dem diese festgelegt ist.
7.2 Der Kunde ist für die Reinigung der ausgeliehenen Ausrüstung und Spender verantwortlich. Schaden, den andere als durch den normalen Gebrauch und den Verlust zu Lasten des Käufers.
7.3 Der Käufer ist nur dann von uns verpflichtet, mitgelieferten oder vorgeschriebenen Verbrauchsmaterialien in unserem Kredit gelieferten Anlagen und Spender tragen.
4.7 Annullierung von Darlehen kann nur schriftlich und nur in dem urineoff.eu Einrichtung, aus dem die Service erfolgt und die Rechnung gestellt wird.
5.7 Bei Beendigung Käufer eine Bestätigung, dass die Kündigung des Darlehens und unter Angabe des Datums, bis zu dem Darlehen wird genoemd.De Rücknahme können erst wirksam, nachdem mindestens 12 Kalendermonate auf Leihbasis zu empfangen. Der letzte Tag des Darlehens mindestens eine Abrechnungsperiode nach der Bestätigung der Stornierung.
7.6 Der Käufer ist verpflichtet, das Darlehen gelieferten Anlagen und Spender Auftritt beim letzten Besuch zurück, dann ein Zahlungsnachweis ausgestellt. Diese Spender oder das Gerät nicht in pünktlich übergeben oder vollständig, so sind wir auf den Ersatzwert dieser Spender und Geräte an den Käufer berechtigt, zu berechnen.
7.8 In Darlehens Geräte können nicht von Käufer oder übertragen entfremdet Käufer stellt sicher, dass wir zu allen Zeiten Zugang zu den ausgeliehen eingestellt, um zu gewinnen, auch wenn der Käufer verwaltet nicht mehr der Ort, wo es gegenüber auf Darlehen zur Verfügung gestellt werden Fragen .
Artikel 8 - LIEFERUNG
8.1 Die Lieferfrist beginnt mit dem Zeitpunkt, dass wir das Angebot von Kupfer angenommen und nach einer vereinbarten Zahlung vom Verkäufer oder Sicherheit für die Zahlung empfangen worden ist in unserem Namen gemacht.
8.2 Die von uns angegebenen Lieferzeiten sind nicht als Fristen. Ein Überschreiten dieser Fristen ist der Käufer keine zusätzlichen oder Ersatz Schäden oder Verletzung einer seiner Vertragspflicht zustehen. Käufer ist nicht berechtigt zu stornieren oder den Vertrag kündigen, es sei denn, wir die Waren nicht innerhalb einer angemessenen Frist geliefert.
8.3 Die Lieferung der Ware wird frei Haus, sofern nicht anders vereinbart.
8.4 Im Falle der Käufer Lieferung, die die Voraussetzungen nicht akzeptiert, haben wir das Recht, über einen Zeitraum von zwei Wochen den Vertrag durch schriftliche Erklärung zu kündigen, der Käufer dann hielt den Schaden, der durch uns gelitten Um dies zu kompensieren, unbeschadet unseres Rechts, um die Einhaltung zu verlangen.
8.5 Der Käufer ist berechtigt, von uns und von Vertrag gelieferten Waren weiterzuverkaufen, vorausgesetzt, dass im Falle eines Verkaufs oder zumindest Entfremdung innerhalb der Niederlande:
- Die Waren werden nicht dieser niedriger ist als der Kupferpreis aufgrund unserer erhöhten zu einem Preis, um den Betrag der Umsatzsteuer (VAT) verkauft
- Diese Einzelteile werden in ihren ursprünglichen, unveränderten Verpackung geliefert.
- Der Käufer mit seinem Kunden über unbefristete Klausel, entspricht auch den oben genannten Pflichten durch ein Verstreichen von mindestens Entfremdung und Lieferung muss innerhalb der Niederlande zu erfüllen.
ARTIKEL 9 - Gefahren- und Eigentums
9.1 Das Risiko für das Geschäft ist es, die von uns an den Käufer ab dem Zeitpunkt, bei Lieferung die in Artikel 8.3 genannten Angelegenheiten geliefert werden.
9.2 Die von uns und zu liefernden gelieferte Ware bleibt unser Eigentum bis zum Zeitpunkt der vollständigen Bezahlung aller, die wir unter Vertrag mit dem Käufer Anspruch hat, Schäden, Kosten und Zinsen enthalten.
9.3 Es ist dem Käufer im Rahmen des normalen Geschäftsbetriebs, die unter Eigentumsvorbehalt und / oder Wiederverkauf gelieferte Ware bearbeiten gewährt. Solange jedoch die Zahlung in Bezug auf diese Fragen sind noch nicht ganz der Käufer nicht auf diese Themen ein Pfandrecht oder eine andere Sicherungsrechte im Namen von Dritten berechtigt zu begleichen. Außerdem ist der Käufer in Zahlungsverzug, auf erstes Anfordern gehalten noch nicht verkauften Ware an uns zurückzugeben. Bei Zugriffen Dritter auf die Ware, die unter Eigentumsvorbehalt von uns an den Käufer sind, ist der Käufer verpflichtet, uns unverzüglich informiert.
ARTIKEL 10 - FORCE
1.10 Höhere Gewalt, wenn die Umsetzung des Abkommens ganz oder teilweise, vorübergehend oder nicht, durch Umstände, die außerhalb der Kontrolle der Partei verhindert umfasst, Kriegsgefahr, Feuer, Streiks, Sit-ins, Aussperrung, Blockaden, Aufstände, Aufruhr, Behinderung der Transport und andere Verkehrsstörungen, Ein- und Ausfuhrverbote, Unfälle, Ausfall der Stromversorgung, Geschäftsausfälle, übermäßige Fehlzeiten, verspäteten Lieferung von rechtzeitige bestellten Roh- und Hilfsstoffe bzw. Komponenten. Im Fall von höherer Gewalt werden die Verpflichtungen beider Parteien ausgesetzt.
10.2 Die Vertragsparteien einander gehalten werden schriftlich vor und zurück unverzüglich ihre höhere Gewalt. Wenn die höhere Gewalt ist eine dauerhafte oder langanhaltende Natur, haben beide Parteien das Recht, für die nicht durchsetzbar Teil durch eine schriftliche Erklärung immer und immer wieder, ohne eine Entschädigung wobei aufgrund Vertrag,.
10.3 In Bezug auf Vereinbarungen, in denen es wurde vereinbart, dass die Lieferung ingedeelten wird im Falle einer vorübergehenden höheren Gewalt angewendet werden, bezieht sich, dass nur die Auflösung unter dem radikalen Mitglied der durch die höhere Gewalt Teil der Lieferung und nicht auf zukünftige Lieferungen betroffen.
10.4 Wenn, im Falle der dauerhaften oder vorübergehenden höherer Gewalt haben wir einen Teil der Bestellung durchgeführt wird, ist der Käufer verpflichtet, die Lieferung der ausgeführten Teil der vereinbarten Bedingungen zu nehmen.
ARTIKEL 11 - Beschwerden
1.11 Höhere Gewalt, wenn die Umsetzung des Abkommens ganz oder teilweise, vorübergehend oder nicht, durch Umstände, die außerhalb der Kontrolle der Partei verhindert umfasst, Kriegsgefahr, Feuer, Streiks, Sit-ins, Aussperrung, Blockaden, Aufstände, Aufruhr, Behinderung der Transport und andere Verkehrsstörungen, Ein- und Ausfuhrverbote, Unfälle, Ausfall der Stromversorgung, Geschäftsausfälle, übermäßige Fehlzeiten, verspäteten Lieferung von rechtzeitige bestellten Roh- und Hilfsstoffe bzw. Komponenten. Im Fall von höherer Gewalt werden die Verpflichtungen beider Parteien ausgesetzt.
11.2 Der Käufer ist verpflichtet, wenn er bei Empfang eines sichtbaren Unterschied in der Höhe zwischen dem erworbenen und Menge auf uns oder Schaden angeboten bemerkt, die notwendigen Vorbehalte mit dem Transporter zu machen - unter Androhung der Verwirkung von Rechten gegen uns - und, uns unverzüglich davon.
11.3 Beanstandungen sofort sichtbare Mängel in von uns, die nicht in 8.1 genannt werden, sowie Beschwerden in Bezug auf nicht sofort sichtbare Mängel in vom Anbieter, der durch Prüfung oder eine einfache Prüfung festgestellt werden kann gelieferten Waren gelieferten Ware, schriftlich einzureichen und innerhalb von 5 Arbeitstagen der Übernahme durch den Käufer an uns gestellt werden, widrigenfalls ein Anspruch wird bezüglich gegen den Verkäufer verjähren.
04.11 Mehr muss mindestens 90% der Fälle, auf die die Beschwerde gilt für die Inspektion zu besuchen.
11.5 Im Falle einer Reklamation kann (Weiter-) Verarbeitung der Ware erst nach Erhalt von uns schriftliche Genehmigung. Eine Bestimmung, um einen Defekt in einem Teil der gelieferten Partie ablehnen. Beschwerden nicht berechtigen den Käufer vollständig zu bezahlen oder teilweise auszusetzen.
11.6 Rückgabe der gelieferten Ware ist nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung gestattet. Waren, die ohne Ermächtigung zurückgebracht werden, werden auf Rechnung und Risiko werden zur Verfügung der Käufer gehalten. All dies entbindet den Käufer nicht von seiner Verpflichtung, für diese Dinge zu bezahlen.
11.7 Im Falle der rechtzeitigen Rüge sind wir nur an den Käufer verpflichtet, ein Ersatzteil, das nur auferlegt wird, wenn der Käufer nachweist, dass der Mangel zum Zeitpunkt der Lieferung vorhanden ist. Wir werden niemals haftbar für irgendwelche Entschädigung.
11.8 Nach Ablauf der 8.1, 8.2 und 8.3 genannten Zeitraums, ist der Käufer gilt die Lieferung vorbehaltlos angenommen und
jeder Anspruch in Bezug auf Kupfer Ablauf solcher Mängel gegen den Verkäufer.
11.9 Beschwerden Klein, wie sie in den technischen Teil dieser Bedingungen angegeben sind, die Branche als akzeptabel oder technisch nicht vermeidbare Abweichungen in Größe, Gewicht, Farbe, Form, Reinheit, Aussehen, Qualität und / oder Zuverlässigkeit der gelieferten Ware unzulässig.
ARTIKEL 12 - HAFTUNG
12.1 Wir werden niemals verpflichtet, Käufer einen Ersatz oder zusätzliche Schadenersatz, außer wenn und soweit der Schaden durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit durch uns oder unsere Mitarbeiter erlitten oder von unseren Dritten zugefügt. Sparen Absicht, uns ist unsere Haftung für die Gewinne, so mittelbaren oder unmittelbaren Schäden ausgeschlossen. Jegliche Haftung für Schäden auf unseren Käufer oder einem Dritten aus der Nutzung und / oder Lagerung wird ausdrücklich ausgeschlossen von uns verkauft und geliefert.
12.2 In allen Fällen, in denen wir uns verpflichtet, eine Entschädigung zu zahlen nach unserer Wahl werden sie überschreiten, wird entweder der Rechnungswert der gelieferten Waren, wodurch oder im Zusammenhang mit dem der Schaden entstanden ist, sei es, wenn der Schaden durch eine Versicherung gedeckt unsere, die im Hinblick auf tatsächlich gezahlten Betrag von dem Versicherer zu zahlen.
12.3 Der Käufer wird uns, unsere Mitarbeiter und für die Umsetzung des Abkommens Gehilfen von sämtlichen Ansprüchen Dritter im Zusammenhang mit der Leistung von uns der Vereinbarung, sofern diese Ansprüche sind mehr oder anders als die Käufer gegen uns .
Von den Vertragsabwehr 4,12 Unsere Mitarbeiter und die von uns für die Durchführung der Vereinbarung Hilfs kann, in Richtung der Käufer alle berufen abgeleitet werden, wenn sie sich an der Vereinbarung waren.
12.5 Alle Ansprüche gegen uns mit Ausnahme der von uns anerkannt, durch den bloßen Verkauf von 6 (sechs) Monate nach der Entstehung der Forderung erloschen.
ARTIKEL 13 - Zahlung und Sicherheit
13.1 Sofern nicht ausdrücklich anders in unseren Rechnungen schriftlich innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum bezahlt werden vereinbart. Aber wir haben immer das Recht, per Nachnahme zu liefern, um vollständige oder teilweise Vorauszahlung zu verlangen und / oder auf andere Weise, um die Sicherheit für die Zahlung zu erhalten.
13.2 Sofern nicht ausdrücklich etwas anderes schriftlich vereinbart hat unser Büro und Ort der Zahlung.
13.3 Die Risiken und Kosten im Zusammenhang mit Zahlungen per Bankgiro oder Käufer zugeordnet sind vom Käufer zu tragen. Bei Zahlung per Rechnung davon die Kosten sind vom Käufer zu tragen.
13.4 Bei Barzahlung nach Rechnungsdatum gewähren wir 1% Rabatt auf den Netto-Rechnungsbetrag ohne Mehrwertsteuer. Dies entspricht Debit von uns direkt, sofort durchzuführen nach Lieferung und Rechnungsstellung.
13.5 Wenn der Käufer jede Menge verdankt nicht bis an den Fuß der vorherige erfüllt, dem Käufer Recht vor, ohne vorherige Ankündigung, in Verzug. Ab dem Tag, an dem der Käufer in Zahlungsverzug sind alle unsere Forderungen gegen den Besteller fällig und in Bezug auf diese Forderungen sofort in Verzug ohne vorherige Ankündigung. Mit Wirkung ab dem Datum, an dem der Käufer in Verzug, so ist er für uns der Betrag Zinsen in Höhe von 1,5% pro Monat oder Teil eines Monats, die seinen Standard setzt.
13,6 Einzahlungen werden zunächst auf die jeweils älteste Forderung, die wir an den Käufer einschließlich Zinsen und Kosten, dann die nächste älteste Forderung, bis sämtliche Forderungen, die wir durch den Käufer, einschließlich Zinsen und Kosten bezahlt wurden angewendet werden.
Alle Kosten, auch außergerichtliche, fallen auf den Einziehung der Forderung ist vom Käufer zu tragen. Wir sind berechtigt, die Kosten für die Sammlung an die Sammelquote von der niederländischen Anwaltskammer zu laden.
13,7 Käufer verzichtet auf jeden Anspruch auf Verrechnung geschuldeten Beträge festgelegt.
ARTIKEL 14 - KÜNDIGUNG
14.1 Für den Fall, Käufer eine oder mehrere seiner Verpflichtungen nicht rechtzeitig oder ordnungsgemäß, in einem Zustand der Konkurs, (vorläufigen) Zahlungsaufschub oder fährt mit seinen Geschäfts zu liquidieren, bietet eine Siedlung, als sein Vermögen ganz oder teilweise beschlagnahmt oder etwas anderes ergibt, dass der Käufer zahlungsunfähig ist, sind wir berechtigt, die Ausführung des Vertrags auszusetzen oder den Vertrag ohne vorherige Ankündigung durch eine schriftliche Erklärung zu kündigen, in ganz oder teilweise, und eine andere nach seiner Wahl und immer unter Beibehaltung eines Rechts anfall oder Entschädigung von Kosten, Schäden und Zinsen.
Artikel 15 - STREITIGKEITEN UND ANWENDBARES RECHT
15.1 Sämtliche Verpflichtungen zwischen den Vertragsparteien sind, unterliegen niederländischem Recht.
15.2 Alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit den Vereinbarungen zwischen den Parteien wird ausschließlich durch das zuständige Gericht entschieden werden.
Eine Kopie dieser Datenschutzerklärung ist auf Anfrage von uns.

Artikel 1 - Anwendungsbereich

1.1 Alle Angebote und Auftragsbestätigungen von Vereinbarungen mit und Lieferungen onlinevoordeelshop.nl und ihre verbundenen Unternehmen sind ausschließlich die Bedingungen gelten.

1.2 Auf verschiedenen und / oder zusätzliche Bestimmungen kann durch den Käufer nur zurückgegriffen, wenn und soweit sie von uns ausdrücklich schriftlich anerkannt werden. In diesem Fall Abweichungen von diesen Bedingungen sind nur auf die relative Transaktion gelten.

1.3 Käufer, der einst zu den gegenwärtigen Bedingungen zusammengezogen, übernimmt die Anwendbarkeit dieser Bedingungen zu nachfolgenden Vereinbarungen zwischen ihm und dem Verkäufer.

ARTIKEL 2 - Angebote und Verträge

2.1 Alle Angebote von uns sind kostenlos. Ein verbindliches Angebot ist nur für eine Frist von vier Wochen gültig, sofern nichts anderes vereinbart.

2.2 Aufträge, Bestellungen und Annahmen von Angeboten durch den Käufer ist das Angebot an uns und sind unwiderruflich aufgefasst werden.

2.3 Wir werden erst nach und soweit wir eine Versorgung mit Kupfer haben schriftlich bestätigt wurden gebunden.

ARTIKEL 3 - Farbe-PURITY-QUALITY-WEIGHT

3.1 Geringfügige Abweichungen in der Farbe, Reinheit und Qualität in der Lage, Anlass zu Beschwerden geben, Verweigerung der Lieferung oder vom Vertrag zurückgetreten oder Verzögerung der Zahlung des Kaufpreises übernehmen.

3.2 Bei der Bereitstellung von sanitären oder andere Papier ist eine Anomalie der Gramm Gewicht pro m2 nach oben und unten erlaubt 5%.

ARTIKEL 4 - PREIS

4.1 Alle Preise von uns genannten und die Preise mit uns vereinbart sind netto, inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer auch die Kosten der Verladung, Transport, Entladung und Versicherung auszuschließen.

4.2 Wenn wir Verpackung, Verladung, Transport, Entladung, Versicherung und andere Dienstleistungen haben, ohne die Vereinbarung eines Preis dafür ausdrücklich schriftlich verpflichtet, sind wir berechtigt Käufer die tatsächlichen Kosten und / oder die üblichen Tarife bei uns aufladen .

ARTIKEL 5 - LIEFERUNG

5.1 Die Lieferfrist beginnt mit dem Zeitpunkt, dass wir das Angebot von Kupfer angenommen und nach einer vereinbarten Zahlung vom Verkäufer oder Sicherheit für die Zahlung empfangen worden ist in unserem Namen gemacht.

5.2 Die von uns angegebenen Lieferzeiten sind nicht als Fristen. Ein Überschreiten dieser Fristen ist der Käufer keine zusätzlichen oder Ersatz Schäden oder Verletzung einer seiner Vertragspflicht zustehen. Käufer ist nicht berechtigt zu stornieren oder den Vertrag kündigen, es sei denn, wir die Waren nicht innerhalb einer angemessenen Frist geliefert.

5.3 Wenn der Käufer Lieferung, die die Voraussetzungen nicht akzeptiert, haben wir das Recht, über einen Zeitraum von zwei Wochen den Vertrag durch schriftliche Erklärung zu kündigen, der Käufer dann hielt den Schaden, der durch uns gelitten Um dies zu kompensieren, unbeschadet unseres Rechts, um die Einhaltung zu verlangen.

ARTIKEL 6 - Gefahren- und Eigentums

6.1 Die von uns und zu liefernden gelieferte Ware bleibt unser Eigentum bis zum Zeitpunkt der vollständigen Bezahlung aller, die wir unter Vertrag mit dem Käufer Anspruch hat, Schäden, Kosten und Zinsen enthalten.

6.2 geht auf den Käufer im Rahmen seiner normalen Geschäftstätigkeit, die unter Eigentumsvorbehalt und / oder Wiederverkauf gelieferte Ware bearbeiten gewährt. Solange jedoch die Zahlung in Bezug auf diese Fragen sind noch nicht ganz der Käufer nicht auf diese Themen ein Pfandrecht oder eine andere Sicherungsrechte im Namen von Dritten berechtigt zu begleichen. Außerdem ist der Käufer in Zahlungsverzug, auf erstes Anfordern gehalten noch nicht verkauften Ware an uns zurückzugeben. Bei Zugriffen Dritter auf die Ware, die unter Eigentumsvorbehalt von uns an den Käufer sind, ist der Käufer verpflichtet, uns unverzüglich informiert.

ARTIKEL 7 - Höhere Gewalt

1.7 Höhere Gewalt, wenn die Umsetzung des Abkommens ganz oder teilweise, vorübergehend oder nicht, durch Umstände, die außerhalb der Kontrolle der Partei verhindert umfasst, Kriegsgefahr, Feuer, Streiks, Sit-ins, Aussperrung, Blockaden, Aufstände, Aufruhr, Behinderung der Transport und andere Verkehrsstörungen, Ein- und Ausfuhrverbote, Unfälle, Ausfall der Stromversorgung, Geschäftsausfälle, übermäßige Fehlzeiten, verspäteten Lieferung von rechtzeitige bestellten Roh- und Hilfsstoffe bzw. Komponenten. Im Fall von höherer Gewalt werden die Verpflichtungen beider Parteien ausgesetzt.

7.2 Die Parteien sind sich gegenseitig hin und her unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen hielt ihre höhere Gewalt. Wenn die höhere Gewalt ist eine dauerhafte oder langanhaltende Natur, haben beide Parteien das Recht, für die nicht durchsetzbar Teil durch eine schriftliche Erklärung immer und immer wieder, ohne eine Entschädigung wobei aufgrund Vertrag,.

7.3 in Bezug auf die Vereinbarungen, an denen sie sich einig, dass Liefer ingedeelten wird im Falle einer vorübergehenden höheren Gewalt, die nur für die Auflösung unter dem radikalen Mitglied der durch die höhere Gewalt Teil der Versorgung der Betroffenen und nicht auf zukünftige Lieferungen bezieht anwendbar.

7.4 Wird im Falle einer dauerhaften oder vorübergehenden höherer Gewalt haben wir einen Teil der Bestellung durchgeführt wird, ist der Käufer verpflichtet, die Lieferung der ausgeführten Teil der vereinbarten Bedingungen zu nehmen.

Artikel 8 - und Versandkosten

8.1 Sie haben das Recht, Ihre Bestellung bis zu 14 Tage naontvangst ohne Angabe von Gründen kündigen.
Sie haben wieder nach 14 Tagen abgebrochen, um Ihre Bestellung zurückzusenden.
Sie erhalten dann den vollen Auftragsmenge einschließlich der Porto gutgeschrieben, nur die Kosten der Rücksendung Ihrer Adresse, um den Online-Shop auf Ihre Kosten.
Wenn Sie Ihr Widerrufsrecht zu verwenden, wird Ihre Bestellung alles Zubehör Matte und - wenn vernünftigerweise Möglichkeiten, um uns in der Originalverpackung.
Um von diesem Recht Gebrauch zu machen, wenden Sie sich bitte per INFO@HYSCONIRHYS.NL.
Wir werden uns dann um Betrag innerhalb von 14 Tagen nach der Mitteilung an Sie geschuldeten zurückerstatten, wenn die Bestellung in Ordnung Erklärung eingegangen


ARTIKEL 9 - STREITIGKEITEN UND ANWENDBARES RECHT

9.1 Alle Verpflichtungen zwischen den Vertragsparteien sind, unterliegen niederländischem Recht.

9.2 Alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit den Vereinbarungen zwischen den Parteien wird ausschließlich durch das zuständige Gericht entschieden werden.

Eine Kopie dieser Datenschutzerklärung ist auf Anfrage von uns.

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbesseren. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »